Mit 106 Teilnehmerinnen starteten die leistungsorientierten Turnerinnen in das neue Wettkampfjahr. Bei dem ersten Athletik-Wettkampf in diesem Jahr in der Frauenturnhalle in Berlin Hohenschönhausen zeigten die Mädchen, wie fit sie nach den Weihnachtsfeiertagen und Winterferien wieder sind.

Am Vormittag fanden die Wettkämpfe der Altersklassen 7 und 8 statt.

Hier erreichtengleich drei Turnerinnen den ersten Platz und mussten sich die oberste Stuffe des Treppchens teilen. Mit 91 von 100 erreichbaren Punkten waren die Thilda Wek (Berliner Turnerschaft / TTS Salto Berlin), Délanie Valencia Calmes (TSG Steglitz / TTS Berlin) und Lajana Gujjula (Berliner TSC / TTS Maxi Gnauck).

Auch in der Altersklasse gab es auf dem Treppchen Doppelbelegungen mit Dina Safadi (Berliner Turnerschaft / TTS Salto Berlin) und Friederike Hirschmann (TSC Strausberg / TTS Strausberg) und 92 erturnten Punkten sowie Mira Rommer und Maxima Heerde (beide TSC Strausberg / TTS Strausberg) mit 89 Punkten.

Der Nachmittag gehörte dasnn den kleinsten und den großen in diesem Wettbewerb.

In der Altersklasse 6 erreichten Helene Plank (SC Potsdam / TTS Luftschiffhafen) den ersten Platz mit 92 Punkten, gefolgt von Luisa Emilia Wäsch (KTZ Potsdam) mit 90 Punkten und Anni Ferdin (TSC Strausberg / TTS Strausberg) mit 89 Punkten.

In der Altersklase 9 waren sechs Mädchen am Start, in der Altersklasse zehn Turnerinnen sowie in der Altersklasse 11 eine Einzelstarterin.

Lucia Bracka (Berliner TSC) gewann hier in der AK9 vor Marie General (TSV Wittenau) und Melissa Gensitz (TSC Strausberg).

In der AK 10 balgten sich unserer Kaderturnerinnen Josefin Fischer, Yonca Özgül und Frederika Suhl um die Podestplätze.

Josefin gewann mit 96,5 Punkten, gefolgt von Yonca (95,5 Punkte) und Frederika (76,5 Punkte).

Als einzige Starterin in der Altersklasse 11 erreichte Lia Löw (SC Berlin) 78,5 Punkte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.